Rokstyle TV-Bande bei Bundesliga-Relegationsspiel

Rokstyle – das erste Fashionlabel für Grabsteine ist Werbepartner vom 1. FC Nürnberg seit 2014. Das Rückspiel der Bundesliga-Relegation zwischen den 1. FCN und Eintracht Frankfurt erreichten am Montag Abend, 8,57 Millionen Menschen aus dem Gesamtpublikum. Die Übertragung aus Nürnberg entsprach einem Marktanteil von 27,0 Prozent für die ARD, dank derer sich der Sender zum klaren Quotenkönig des Abends krönen durfte. Mit einer TV-relevanten LED-Bande wirbt Rokstyle bundesweit. Bei der Live-Übertragung von ARD und SKY war Rokstyle auf der Bande entsprechend präsent. Hiermit werden nicht nur die Zuschauer im Stadion sondern auch an den TV-Geräten erreicht, um die Marke Rokstyle öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.



Rokstyle präsentiert sich bei der Hausmesse von Just

Zum 60. jährigen Firmenjubiläum und zur großen Hausmesse lädt die Firma JUST Fachbesucher nach Hartha ein. Neben einer Vielzahl neuer Materialien und Oberflächen werden neue Meilensteine in der Steinvermarktung präsentiert. Die neuen Räumlichkeiten wird eine Plattform geben für Architekten, Planer und Bauherren mit Naturstein, Keramik und Quarzwerkstoffen, die im Großformat faszinieren. Exklusiv stellt die Fa. DESTAG „Das erste Fashionlabel für Grabsteine – ROKSTYLE“ den Besucher der traditionellen Hausmesse vor. Wir freuen uns erstmals in Mitteldeutschland unsere Produktpalette zu präsentieren.



ERSTE CD-VERÖFFENTLICHUNG VOM ERSTEN FASHIONLABEL FÜR GRABSTEINE

Rokstyle – Moments

Mit der Marke „Rokstyle“ beschreiten wir bewusst ungewöhnliche Wege und brechen damit überholte Muster auf um Menschen in einer völlig neuen Dimension anzusprechen. Die zwölf Titel auf der „Moments“-CD ist Musik zum Entspannen, zum Innehalten und um sich von Träumen treiben zu lassen. Wie ein einsames Haus am Strand, ein zeitleerer Raum, wohltuend warm nach einem langen Spaziergang von sanften Meeresrauschen durchwoben, so umfangen die Klänge von „Rokstyle – Moments“ den Zuhörer.

Wir glauben eine gute Marke besticht durch seinen Charakter. Durch eine Einzigartigkeit, die Menschen ein Gefühl der Sicherheit gibt. Wir bieten mit Rokstyle ein großartiges, bezahlbares Produkt hergestellt mit modernster Technologie, klaren Designs, raffinierten Details und traditioneller Handwerkskunst. Wir freuen uns Menschen persönlich begleiten zu dürfen und sind überzeugt, dass wir mit Rokstyle einen wertvollen Beitrag dazu leisten können.

Die CD wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 20.5.2016 veröffentlicht und ist im Handel und als Download erhältlich.



Rokstyle goes Berlin

Rokstyle goes Berlin

Erstes Fashionlabel für Grabsteine ehrt Kultfilmlabel und feiert seinen bundesweiten Verkaufsstart während der Internationalen Filmfestspiele in Berlin

Bild links unten (v.l.n.r.): Mirko Adam (Destag), Stein Hanel/Rokstyle-Gründer Alexander Hanel, LB Film-Chef Benjamin Eicher, Georg Vetter (Destag)

Zum bundesweiten Verkaufsstart präsentierte sich das erste Fashionlabel für Grabsteine während der Berlinale in Berlin. Auf der mittlerweile legendären LB Films Aftershowparty im „Sofitel“ am Gendarmenmarkt wurden Modelle aus der neuen Kollektion gezeigt. „Rokstyle“ sollte für die Filmproduktionsfirma LB Films einen besonderen Grabstein fertigen, dieser stand auf dem "Roten Teppich", auf dem die zahlreichen prominenten Gäste unterschreiben dürften.

Makaber? „Nein“! Finden Benjamin Eicher und Timo Joh. Mayer von der LB Films Familie, Wir begraben eine alte Marke von uns. Bei uns stand LB früher für Los Banditos, heute ist es Lausbuben und Little Brother`s. Aber noch Jahre nach dem Labelwechsel haben viele Kunden immer noch den alten Namen im Kopf. Jetzt hilft uns Rokstyle das Ganze auch symbolisch klar und einfach zu kommunizieren!

„Dafür haben wir uns auch ganz besonders ins Zeug gelegt“, wirft Alexander Hanel (Rokstyle-Gründer) ein: „Es sollte ein besonderer Stein sein, deshalb haben wir einen der edelsten Hartgesteine verwendet – Galaxy Gold mit goldglänzenden Bronzit-Einschlüssen. Das Logo und die Schrift wurden mit echtem Blattsilber ausgelegt und die Sterne mit Swarovski-Kristallen verziert“.

Da immer mehr Menschen bei der letzten Reise Wert auf Individualität legen, wurde 2013 Rokstyle (von der Stein Hanel GmbH gegründet). Unter dem Motto „Für immer schön“ wurde die neue Grabsteinmarke geschaffen. Von Bronzeemblemen über Swarovski- Steine bis hin zu Glasintarsien, die neue Generation von Grabsteinen bietet eine ausdruckstarke Ästhetik und höchste Qualität. So kann jeder sein individuelles Lebensgefühl über den Tod hinaus ausdrücken, jeder Grabstein wird zu einem einmaligen Kunstwerk. Zusammengesetzt aus Liebe, Ideen und Worten bewahrt es das Andenken und die Erinnerung an einen verlorenen Menschen auf eine ganz besondere Weise.

Seit Gründung von Rokstyle wurden bereits über 25 Millionen Kontakte in den Medien erzielt. Und auch die zahlreichen Ehrungen sind durchaus beachtlich, wie beispielsweise bei dem Querdenker Award, Green Product Award, German Design Award und die Auszeichnung bei dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award sowie der Erfolg bei der Wahl zu „Deutschlands schönsten Grabsteinen“ bei dem Bestattungen.de Award. Ab Januar 2016 werden nun die Modelle der Designmarke flächendeckend bundesweit über den Lizenzpartner, die Fa. Destag, hergestellt und vertrieben.

Die Macher von rokstyle erkannten durch eine völlig neue Präsentation und Produktgestaltung von Grabsteinen die Möglichkeit, die Attraktivität der Friedhöfe zu steigern und somit auch zum Erhalt der Friedhofskultur einen wertvollen Beitrag leisten zu können.



Rokstyle bei der DESTAG Hausmesse ein voller Erfolg!

Lautertal/Odenwald. Exklusiv stellte die Fa. DESTAG „Das erste Fashionlabel für Grabsteine – ROKSTYLE“ den bundesweiten Kunden bei der traditionellen Hausmesse am Jahresbeginn vor. Aus allen Teilen Deutschlands kamen Steinmetze um für Ihre Betriebe die neusten Trends für 2016 einzukaufen. „Wir haben uns über die tolle Resonanz gefreut“ so Mirko Adam und Georg Vetter von DESTAG. Alexander Hanel fügt sehr zufrieden hinzu „Dies war ein perfekter Start für den bundesweiten Verkauf“.



Rokstyle & Destag gehen gemeinsamen Weg

Rokstyle Grabsteine jetzt bundesweit, flächendeckend erhältlich

Zwei Traditionsunternehmen gehen in Zukunft einen gemeinsamen Weg: Das erste Fashionlabel für Grabsteine „Rokstyle“ der Stein Hanel GmbH und die  Firma DESTAG Natursteinwerk GmbH. Beide verbindet das Destag-Motto: Tradition und Vision – darunter verstehen wir die ständige Entwicklung neuartiger, kreativer und außergewöhnlicher Produkte, ohne die bodenständige Tradition des Steinmetzhandwerks zu verlassen.

Da immer mehr Menschen bei der letzten Reise Wert auf Individualität legen, wurde 2013 Rokstyle von der Stein Hanel GmbH gegründet. Unter dem Motto „Für immer schön“ wurde die neue Grabsteinmarke geschaffen. Von Bronzeemblemen über Swarovski- Steine bis hin zu Glasintarsien, die neue Generation von Grabsteinen bietet eine ausdruckstarke Ästhetik und höchste Qualität. So kann jeder sein individuelles Lebensgefühl über den Tod hinaus ausdrücken, jeder Grabstein wird zu einem einmaligen Kunstwerk. Zusammengesetzt aus Liebe, Ideen und Worten, bewahrt es das Andenken und die Erinnerung an einen verlorenen Menschen auf eine ganz besondere Weise.

Seit Gründung von Rokstyle wurden bereits über 25 Millionen Kontakte in den Medien erzielt. Und auch die zahlreichen Ehrungen sind durchaus beachtlich, wie beispielsweise bei dem Querdenker Award, Green Product Award, German Design Award und die Auszeichnung bei dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award sowie der Erfolg bei der Wahl zu „Deutschlands schönsten Grabsteinen“ bei dem Bestattungen.de Award.

Von diesem Erfolg beeindruckt, war die logische Konsequenz, die bundesweite Präsenz der Marke auszubauen. „Wir wollten mit einem erfolgreichen Unternehmen zukunftsorientiert zusammenarbeiten, da wir unsere lokale Ausrichtung im Privatkundenbereich und unsere Kapazitäten in der Produktion nicht verändern wollten“ so Alexander Hanel.

Geschäftsführer Alexander Hanel sagt: „Mit unserem Wunschpartner, der Firma Destag, können wir nun bundesweit die Nachfrage perfekt bedienen und Rokstyle somit großflächig präsentieren.“

Geschäftsführer Mirko Adam sagt: „Wir kennen uns schon eine geraume Zeit und haben neben unserer Geschäftsbeziehung über unsere Verbandsarbeit im BDG und VDNV Kontakt. Auch hat die DESTAG den von Alexander Hanel organisierten Friedhofskulturkongress als Partner unterstützt. Dennoch waren wir von der Kontaktaufnahme bezüglich der Vermarktung & Produktion sowie der gemeinsamen Weiterentwicklung überrascht und erfreut zugleich. Das Thema und die bereits erfolgten Aktivitäten fanden wir so spannend, dass wir uns innerhalb weniger Minuten einig waren. Wir freuen uns auf eine spannende gemeinsame Zeit und sind überzeugt, dass wir mit dieser Geschichte einen weiteren nachhaltigen Beitrag zur Vielfalt der deutschen Friedhofskultur leisten können.“

Gottschalks Querdenker-Award kommt aus Leutershausen

(Alexander Hanel mit Thomas Gottschalk sowie mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger u. Hans-Dietrich Genscher)

München/Leutershausen. Thomas Gottschalk, Hans-Dietrich Genscher, Thomas Müller und Helmut Markwort wurden am Mittwoch, den 25.11.2015 in der Münchner BMW Welt mit der begehrten Auszeichnung geehrt. Der Award an sich, wird von einem fränkischen Familienunternehmen, der Stein Hanel GmbH aus Leutershausen hergestellt.

Aus fränkischem Schiefer wurden die Trophäen gefertigt, jedes ein Unikat. Bisherige Preisträger des Querdenker-Awards waren unter anderem Günther Jauch, Peter Maffay, Maria Furtwängler, Til Schweiger, Michael „Bully“ Herbig, Uli Hoeneß, Star-Geiger David Garrett, Musical-Star Ute Lemper und Comedian Dieter Nuhr.

Alexander Hanel, Rokstyle-Gründer und Geschäftsführer der Stein Hanel GmbH wurde 2013 selbst, etwas ungewöhnlich für einen Handwerker, für den renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ in der Kategorie Marketing geehrt. Hanel wurde für eine der besten fünf Marketingkampagnen Deutschlands ausgezeichnet.

„Die Querdenker-Awards herzustellen ist für uns eine große Ehre. Wir freuen uns, für so viele ausgewöhnliche Leistungen und Menschen eine bleibende Erinnerung fertigen zu dürfen. Sehr besonders war das Wiedersehen mit Hans-Dietrich Genscher, für den wir ja schon die Genscher Büste, die im Berliner Thomas-Dehler-Haus steht, herstellen durften. Er hat sich über die Büste sehr gefreut, diese Anerkennung bedeutet mir persönlich sehr viel“ so Alexander Hanel.

Einladung ins Bundeswirtschaftsministerium nach Berlin

Alexander Hanel bei Deutschlands Innovativsten Unternehmern

Berlin. Eine schöne Abrundung des erfolgreichen Jahres 2015 war die Einladung von Rokstyle-Gründer und Stein Hanel Geschäftsführer Alexander Hanel ins Bundeswirtschaftsministerium nach Berlin. Vor Ort waren einhundert führende innovative Unternehmer sowie Vertreter aus den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, um zusammen über erfolgreiche Innovationsstrategien der Zukunft in Deutschland zu diskutieren. Anschließend war dann auch die Preisverleihung des Top-Innovationspreises 2015. Diese übernahm Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

"Der globale Wettbewerb, Veränderungen in der Arbeitswelt und neue technologische Entwicklungen verlangen von den Unternehmen heute eine nachhaltige Innovationskultur.“ so Staatssekretär Beckmayer.

Nach zahlreichen Auszeichnungen u.a. bei dem Querdenker Award, Green Product Award, German Design Award, Bestattungen.de-Award und die Auszeichnung bei dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award war dies ein gelungener Jahresabschluss für die nachhaltig geleistete Arbeit des mittelfränkischen Unternehmens. „Die Vernetzung und der Dialog von Industrie, Handwerk und Politik sind unerlässlich für den zukünftigen gemeinsamen Erfolg und für eine starke deutsche Wirtschaft. Allerdings muss bei der Entbürokratisierung nach deutlich mehr getan werden, gerade die große Koalition ist diesbezüglich bisher weniger hilfreich gewesen“ so Alexander Hanel.

„Rokstyle“ Grabsteine zählen zu den schönsten Deutschlands

Experten-Jury des Bestattungen.de Awards vergab die Auszeichnung an das erste Fashionlabel für Grabsteine


Hamburg. Auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 darf das Grabsteinwerk, die Stein Hanel GmbH aus Leutershausen, zurückschauen. Mit ihrer Marke – Rokstyle, dem ersten Fashionlabel für Grabsteine gelang es nun auch beim Bestattungen-Award erfolgreich zu sein. Das Rokstyle-Modell „Mondlicht“ aus den Hartgesteinsorten „Silver Waves“ und „Orion“ erhält durch den Wechsel von mattgeschliffenen und polierten Stellen sein charakteristisches Wesen. Die handwerklich gearbeiteten Sonnenstrahlen sind mit edlen Kristallen verziert. Das markante Edelstahlkreuz wurde extra für dieses Grabmal entworfen und hergestellt. Moderne, geradlinige Formen werden mit schlichten, eleganten Edelstahlverzierungen abgerundet, wie man es im präsentierten Modell sieht. Zusätzlich gibt es die Natura-Modelle dieser Marke, mit denen das Familienunternehmen Stein Hanel den steigenden Erwartungen an eine nachhaltige und regionale Gestaltung von Grabmalen gerecht werden will. Die Marke „Rokstyle“ wurde schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. bei dem Querdenker Award, Green Product Award, German Design Award und die Auszeichnung bei dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award.

In der Kategorie „Die schönsten Grabmale Deutschlands“ belegt nun die Stein Hanel GmbH Platz 6 im bundesweiten Vergleich, so zählen nun auch Rokstyle-Grabsteine offiziell zu den schönsten Grabsteinen Deutschlands. Die Auszeichnung ist ein unabhängiger Branchenpreis, der im Jahr 2011 erstmals vergeben wurde. Fünf Kategorien zum Thema Bestattung wurden von einer kompetenten Jury bewertet, der verschiedene Branchenexperten und Persönlichkeiten, wie der Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, Kardinal Karl Lehmann oder auch Margot Käßmann, bereits schon angehörten. Mit ihrem Expertenwissen wählen die Jury-Mitglieder die Bestplatzierten der einzelnen Kategorien, beispielsweise auch „Die schönsten Grabsteine Deutschlands“. Der Preis wurde ins Leben gerufen, weil Tod und Bestattung in Deutschland für viele Menschen Tabuthemen sind. Angehörige wissen oft nicht, welche Möglichkeiten ihnen bei Bestattungen zur Verfügung stehen. Ziel des Awards ist es daher, den Bundesbürgern das Thema Bestattungskultur näher zu bringen und ihnen individuelle Möglichkeiten im Rahmen einer Bestattung vorzustellen.



Verleihung des weltweit größten Innovationspreis in Bonn

Rokstyle – Fashionlabel für Grabsteine mit Plus X Award ausgezeichnet


Bonn – Der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle bescheinigt „Rokstyle – dem ersten Fashionlabel für Grabsteine“ herausragendes Niveau. Die internationale, unabhängige Jury prämierte die Produktmarke Rokstyle mit dem diesjährigen PLUS X AWARD Gütesiegel. Die fantastische Preisverleihung fand am 18.6.2015 im ersten deutschen Bundestag in Bonn statt. Als Preisträger wurden unter anderem Mercedes Benz, Volkswagen, Braun (Haushaltsgeräte) und beispielsweise auch LG Electroncis ausgezeichnet.



Messe:Stonetec 2015 in Nürnberg

Rokstyle präsentiert sich am Strassacker-Stand bei der Stonetec 2015 in Nürnberg.



 

Rokstyle – Fashionlabel für Grabsteine mit Plus X Award ausgezeichnet

Erstmals überhaupt wurde ein Grabstein beim größten Innovationspreis der Welt ausgezeichnet


Leutershausen – Der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle bescheinigt „Rokstyle – dem ersten Fashionlabel für Grabsteine“ herausragendes Niveau. Die internationale, unabhängige Jury prämierte das Produkt "Bergkristall“ aus der neuen Rokstyle-Kollektion mit dem diesjährigen PLUS X AWARD Gütesiegel in den zwei Kategorien High Quality und Design. Die würdige Preisverleihung wird am 18.6.2015 im alten Bundestag in Bonn stattfinden.

Mit der neuen Marke „Rokstyle“ gelang es dem Familienunternehmen, eine Innovation zu entwickeln, die in der letzten Zeit mehrfach geehrt wurde. Angefangen beim Wirtschaftspreis Querdenker Award in der Kategorie Marketing, als auch die Nominierung für den German Design Award 2015 und nun der Erfolg mit der Auszeichnung beim Plus X Award. „Dass wir nun im Bereich Innovation im gleichen Atemzug mit bereits ausgezeichneten Firmen wie BMW, Adidas oder Audi genannt werden, ist unglaublich, das freut uns sehr!“ so Alexander Hanel (GF).

Mit einer internationalen und unabhängigen Fachjury aus 27 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 600 teilnehmenden, internationalen Marken ist der Plus X Award heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle.

Produkte, die über mindestens einen „Plus X“-Faktor verfügen, werden mit einem Plus X Award Gütesiegel ausgezeichnet. Auszeichnungswürdig sind neu entwickelte und innovative Techno-logien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Auch Kriterien wie gute ergonomische und ökologische Produkteigenschaften, ein umfassender Funktions-umfang sowie die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung führen zu einem nachhaltigen Erzeugnis mit langer Lebensdauer und sind somit ebenfalls auszeichnungswürdig.



Rokstyle ausgezeichnet beim Green Product Award

Die neue Produktlinie „Rokstyle – Natura“ von Stein Hanel wurde in die „Green Selection 2015“ aufgenommen


Das Interesse an regionalen Produkten ist in den letzten Jahren immer stärker gewachsen. Wir wollen diese Entwicklung gerne und nachhaltig mit unseren neuen „Rokstyle-Natura“ Modellen unterstützen. Diese sind aus regionalen und heimischen Materialen wie Muschelkalk, Flossenbürger Granit, Schwartenmagen, Mainsandstein, Jura und Granit aus dem Fichtelgebirge und Bayerischen Wald gefertigt. Moderne, geradlinige Formen werden beispielsweise mit schlichten, eleganten Edelstahlverzierungen abgerundet.

Mit der neuen Marke „Rokstyle“ gelang es dem Familienunternehmen, eine Innovation zu entwickeln, die in der letzten Zeit mehrfach geehrt wurde. Angefangen beim Wirtschaftspreis Querdenker Award in der Kategorie Marketing, als auch die Nominierung für den German Design Award 2015 und die Auszeichnung beim weltgrößten Innovationspreis, den Plus X Award. „Dass wir nun in die „Green Selection“ beim Green Product Award aufgenommen worden sind, bedeutet uns sehr viel und zeigt, dass wir auf einen guten Weg sind auch Nachhaltigkeit zu fördern und zu unterstützen“ so Alexander Hanel (GF).



Rokstyle bei Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft

Leutershäuser Grabsteinwerk gilt als innovativer Motor bei Grabsteinen


Bilder: © A.Varnhorn/Bh.Hartung

Mit der neuen Designmarke für Grabsteine „Rokstyle“ ist es gelungen den Grabsteinkauf, der zum klassischen Bedarfskauf gehört, mit Bezug auf Optik und Individualität neu zu definieren. Wer kennt nicht das traurige grau auf unseren Friedhöfen? Daher ist die Idee vom individuellen Design-Grabstein so einfach wie richtungsweisend zugleich für die traditionelle Grabsteinbranche. Vor allem weil die neue Grabsteinmarke des Leutershäusers Grabsteinwerks nun auf eine Reihe von Ehrungen zurückblicken kann. Eine besondere Auszeichnung für unsere neue Marke „Rokstyle“ stellt die Ehrung als Finalist für den renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ in der Kategorie Marketing dar. Auch die Nominierung zum German Design Award 2015 ist nicht zu vergessen, nun gab die Teilnahme am Innovationspreis der deutschen Wirtschaft mit „Rokstyle“ eine weitere Dimension. Am 21.3.2015 war die Gala und Preisverleihung im Frankfurter Palmengarten statt. „Zwar sind wir diesmal nicht ausgezeichnet worden, aber dass wir im Kreise der innovativsten Unternehmen Deutschlands in diesem Jahr sein dürften, bedeutet uns auch sehr viel“ so Alexander Hanel.



Produktion des Querdenker-Award

Stein Hanel aus Leutershausen fertigt den begehrten Wirtschaftspreis


Bild links: Alexander Hanel mit den fertigen Querdenker-Awards

Leutershausen. Das fränkische Familienunternehmen stellt für die Querdenker-Award Verleihung 2014, die in der Münchner BMW-Welt stattfand, die begehrten Awards her. Aus fränkischem Schiefer wurden die Trophäen gefertigt, jedes ein Unikat. Unter Anwesenheit von viel Prominenz (u. a. Bundespräsident a. D. Christian Wulf, Nina Ruge, Peyman Amin) wurden unter anderem Star-Geiger David Garrett, Musical-Star Ute Lemper, Dirk Rossmann und Comedian Dieter Nuhr mit einem Querdenker Ehren-Award ausgezeichnet. Bisherige Preisträger des Querdenker-Awards sind unter anderem Günther Jauch, Peter Maffay, Maria Furtwängler, Til Schweiger, Michael „Bully“ Herbig und Marcel Reif.

Letztes Jahr wurde Alexander Hanel selbst, etwas ungewöhnlich für einen Handwerker, für den renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ in der Kategorie Marketing geehrt. Hanel wurde für eine der besten fünf Marketingkampagnen Deutschlands ausgezeichnet.

„Gerne kamen wir der Anfrage nach, den Award herzustellen. Wir freuen uns, für so viele aussergewöhnliche Leistungen und Menschen eine bleibende Erinnerung fertigen zu dürfen“ so Alexander Hanel.



Rokstyle wirbt bei Bundesliga-Fußball

Neue Grabsteinmarke setzt beim Marketing auf Stadionwerbung

Erstmals wirbt das erste Fashionlabel für Grabsteine „Rokstyle“ bundesweit. Beim Heimspiel des 1.FCN gegen Fortuna Düsseldorf wurde erstmals eine TV relevante LED-Bande eingesetzt. Bei den Live-Übertragungen von Sport1 und SKY war die Bande entsprechend präsent. Hiermit werden nicht nur die Zuschauer im Stadion sondern auch an den TV-Geräte erreicht um die Marke Rokstyle öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Zusätzlich zur LED-Bande hat die Stein Hanel GmbH eine Oberrangbande für alle 17 Bundesliga-Heimspiele des 1. FCN belegt, daher drücken wir den 1.FCN für die Saison 2014/2015 ganz besonders die Daumen!



Stein Hanel nominiert für den German Design Award 2015

Die bereits prämierte Grabsteinmarke „Rokstyle“ feiert 1-jähriges Bestehen

Große Freude brachte beim Leutershäuser Grabsteinwerk die Nominierung für die neue Grabsteinmarke „Rokstyle“ für den German Design Award 2015. Bei diesem Award werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Für immer schön“ wurde 2013 die neue Marke „Rokstyle“ geschaffen. Von Bronzeemblemen über Swarovski-Kristalle bis hin zu Glasintarsien - die neue Generation von Grabsteinen bietet eine ausdruckstarke Ästhetik und höchste Qualität. So kann jeder sein individuelles Lebensgefühl über den Tod hinaus ausdrücken, jeder Grabstein wird zu einem einmaligen Kunstwerk. Zusammengesetzt aus Liebe, Ideen und Worten bewahrt es das Andenken und die Erinnerung an einen verlorenen Menschen auf eine ganz besondere Weise.

Erstmals präsentierte sich das Leutershäuser Grabsteinwerk im Münchner Oskar von Miller Forum während der Munich Creative Business Week (MCBW). Die MCSW ist Deutschlands größter Design-Event für Gestalter und Auftraggeber. Bereits letztes Jahr erhielt Stein Hanel für ihre neue Produktlinie „Rokstyle“ eine besondere Auszeichnung. Bei dem renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ wurde das Leutershäuser Natursteinwerk in der Kategorie Marketing ausgezeichnet und zählt somit auch zu den innovativsten Unternehmen der Grabsteinbranche.

Geschäftsführer Alexander Hanel sagt: „Mit dieser völlig neuen Art möchten wir den Hinterbliebenen besondere Grabzeichen anbieten, die hohen, individuellen Ansprüchen gerecht werden. Wir freuen uns über die Nominierung sehr, da wir bereits im zurückliegenden Jahr viel Anerkennung für unsere neue Marke bekamen.“



Martin Zeil besucht Stein Hanel

Ehemaliger Wirtschaftsminister zu Gast beim Leutershäuser Natursteinwerk

Leutershausen.
Hoher Besuch hatte sich bei der Stein Hanel GmbH aus Leutershausen angekündigt. Der ehemalige Wirtschaftsminister und stellvertr. Bayerische Ministerpräsident Martin Zeil besuchte das innovative Familienunternehmen.

Alexander Hanel wurde nach dem Forschungsprojekt „Friedhof der Zukunft“ mit der Hochschule Ansbach nach München zu Herrn Zeil eingeladen. Der ehemalige Staatsminister wiederum nahm nun die Einladung gerne an, um sich zuerst das Natursteinwerk in Leutershausen anzuschauen und um anschließend an der Hochschule einen Vortrag im Rahmen der Reihe „Campus Colleg“ zu halten. „Ich freue mich sehr über den Besuch in unserem Hause und an der Hochschule Ansbach und bin dafür sehr dankbar. Ich habe Herrn Zeil als sehr verlässlichen Ansprechpartner kennengelernt. Für uns beide ist die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft von besonderer Bedeutung“ so Alexander Hanel. Herr Zeil überzeugte sich auch vor Ort von der neuen Produktlinie Rokstyle für die das Unternehmen beim Querdenker-Award als Finalist geehrt wurde.



Rokstyle nimmt teil am Grabmalted 2014

Leutershausen.
Rokstyle nimmt mit seinem Modell „Himmelsstern“ am Grabmal-Ted 2014 teilt. Seit 2001 werden unter www.grabmal-ted.de schöne Grabsteine von bis zu 80000 Besucher ausgesucht. Der Ted wird von der Verbraucherinitiative Aeternitas und der Fachzeitschrift Naturstein organisiert.

Gleichzeitig empfiehlt die Verbraucherinitiative Aeternitas auf der Internetseite www.gute-grabmale.de schöne Grabmale mit ökologisch sinnvollem Hintergrund von verbraucherfreundlichen Betrieben. Wir freuen uns über die Empfehlung und sind gerne Ansprechpartner für nachhaltiges Wirtschaften. Wir haben über 60 Blöcke aus deutschen Materialen vorrätig in unserem Natursteinwerk.



Rokstyle @ Munich Creativ Business Week

Stein Hanel präsentiert sich im Münchner Oskar von Miller Forum

Leutershausen/München. Etwas ungewöhnlich für einen „Grabstein-Steinmetzbetrieb“ ist die Präsentation während der Munich Creative Business Week (MCBW) im Oskar von Miller Forum. Die MCSW ist Deutschlands größter Design-Event für Gestalter und Auftraggeber und hat sich in den letzten Jahren zu einem der Top-Anziehungspunkte für internationale Designer, Architekten, Kreative, Wirtschaftsvertreter und Firmen entwickelt – sowie für alle, die sich generell für das Thema Design interessieren. Der Grund: Die MCBW hat sich dem klaren Ziel der Sensibilisierung für Design und seiner gesellschaftlichen, kulturellen und ökonomischen Bedeutung verschrieben.

Auch der Wandel der Bestattungskultur hat für kreative Steinmetze neue Möglichkeiten eröffnet. Erstmals präsentierte sich das Leutershäuser Grabsteinwerk mit der 2013 neugeschaffenen Marke „Rokstyle“ im Münchner Oskar von Miller Forum. Es war sowohl eines der neuen Grabsteinmodelle sowie Markenbeschreibung von Rokstyle zu sehen. Vor kurzem hatte Rokstyle seinen ersten „Grabstein-Showroom“ eingeweiht. Nicht nur Grabsteine, sondern auch moderne, elegante Edelstahlkreuze wurden gestaltet und entwickelt mit namhaften Kunstgießereien. Diese werden ebenso in der neu geschaffenen Ausstellung perfekt präsentiert. Eine besondere Auszeichnung für die Stein Hanel GmbH und deren neue Marke „Rokstyle“ stellt die Ehrung als Finalist für den renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ in der Kategorie Marketing dar, als einer von bundesweit fünf Kandidaten. Auch damit zählt das Leutershäuser Natursteinwerk zu den innovativsten Unternehmen der Grabsteinbranche.



Impressionen der Querdenker-Award-Verleihung

News: Alexander Hanel nominiert für wichtigen Wirtschaftspreis

Der Querdenker-Award schlägt Leutershäuser in der Kategorie Marketing vor.

München. Etwas ungewöhnlich für einen Handwerker und daher noch beachtlicher: Der aus Leutershausen stammende Steinmetzunternehmer Alexander Hanel ist für den renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ im Bereich Marketing vorgeschlagen worden. Hanel ist einer von fünf bundesweiten Finalisten. Der 36-jährige wird für seine „Rokstyle-Grabsteine“-Kampagne den 320.000 Mitglieder des QUERDENKER-Clubs und einer 29 stimmenstarken, hochkarätigen Jury als Preisträger vorgeschlagen. Unter den prominenten Köpfen dieser Fachjury sind beispielsweise die ehemalige Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Buhlman, der Schauspieler und Autor Hannes Jaenicke, „Trigema“-Chef Wolfgang Krupp, Unternehmer Dr. Florian Langenscheidt und zahlreiche weitere Persönlichkeiten.
Bisherige Preisträger des Querdenker-Awards sind unter anderem Uli Hoeneß, Til Schweiger, Michael „Bully“ Herbig und Marcel Reif. Bei der diesjährigen Verleihung am 21.11.2013 in der BMW Welt in München, an der nun auch Alexander Hanel teilnehmen wird, bekommen Günther Jauch, Maria Furtwängler und Peter Maffay den Querdenker-Ehrenpreis.
„Es ist nicht nur eine tolle Auszeichnung und Ehre, unter den nominierten Finalisten zu sein, sondern auch eine große Bestätigung der geleisteten Arbeit“ so Hanel.



News: Marketingkampagne "Unsere Stars"



News: Antenne Bayern bei Rokstyle



News: Franken Fernsehen bei Rokstyle



News: Bayerisches Fernsehen bei Rokstyle